News Junioren

Junioren E: die erste Halbzeit...

 
Dani Horisberger
 
Am Samstag konnte der FC Tuggen den FC Einsiedeln in der March begrüssen. Bei kühlen 5 Grad starteten die Junioren in ihr 2. Meisterschaftsspiel. Die Einsiedler Junioren machten es den Einheimischen leicht, sie waren noch nicht auf dem Spielfeld in Tuggen angekommen. Zur Pause stand es 6-0 für Tuggen. Die Tuggner Junioren konnten in der 1. Halbzeit fast walten und schalten wie sie wollten. Schöne und schnelle Spielkombinationen waren zu sehen. Nach dem Pausentee war aber dann alles anders. Der Gegner war plötzlich da und wie! Zwei schnelle Gegenstösse und schon hiess es 6-2. Die zweite Halbzeit war total ausgeglichen und endete am Schluss 3-3 unentschieden. Aber zum Glück war ja da das 6-0 aus den ersten 30 Minuten und der FC Tuggen konnte sich zum Schluss über ein 9-3 Sieg freuen.
Wie bereits in Wädenswil konnte die Mannschaft nur wieder über eine Halbzeit wirklich überzeugen. Es werden sicher stärkere Gegner kommen und da sind dann 60 Minuten Konzentration gefordert. Wenn man die guten Halbzeiten gegen Wädenswil und Einsiedeln nimmt erhält man ein Bombenspiel! Die Kids sind also noch recht gefordert. Wenn man aber bedenkt, dass der Weg das Ziel ist und nicht das Ziel der Weg, dann sind wir richtig unterwegs....!
FC Tuggen E – FC Einsiedeln E 9-3

Junioren E: Die zweite Halbzeit...

Endlich, endlich wieder Meisterschaft! Die Tuggner Junioren starteten am vergangenen Samstag gegen Wädenswil in die neue Meisterschaft. Alle waren gespannt, wo standen die Jungs? Die Erwartungen waren nach der tollen Hallensaison doch enorm gross.

Von Dani Horisberger

Junioren E: Sieg in Uznach wiederholt

Dani Horisberger
 
An Ihrem letzten Turniereinsatz am vergangenen Samstag in Uznach mussten die Kids ohne Ihren Trainer anreisen. Der lag mit Grippe zuhause, die Eltern von Leon und Ale übernahmen das Coaching für diesen Tag.

Hauptsponsor

Tenüsponsoren

Medienpartner

FC Tuggen | Postfach 49 | CH-8856 Tuggen | info(at)fctuggen.ch | Copyright FC Tuggen 2014