Der Verband der Schwyzerischen Fussballclubs (VSFC) organisierte zusammen mit dem FC Tuggen die Kantonale J+S Fussball-Hallenmeisterschaft für Junioren C- und B-Mannschaften in der Riedlandhalle in Tuggen. Die Zuschauer sahen an beiden Tagen attraktive und interessante Spiele und sie konnten schöne Spielzüge und viele Goals beklatschen.

JS_Hallenturnier
Die Zuschauer durften sich über hochklassigen und spannenden Fussball freuen.


Bei den C-Mannschaften siegte im Spiel um den dritten Rang der FC Einsiedeln mit 4:1 gegen Tuggen. Im Finalspiel kam es zum Märchler-Derby zwischen dem SC Siebnen und dem FC Lachen-Altendorf. Die Jungs aus Siebnen spielten aggressiv, setzten den Gegner sofort unter Druck und gewannen verdient mit 6:1.

Bei den B-Mannschaften dominierten die Innerschweizer-Clubs. Im Spiel um Platz drei gewann der FC Buttikon gegen den SC Goldau mit 3:0. Im Final siegte der FC Küssnacht gegen die SG Schwyz/Ibach mit 3:0 und durfte anschliessend den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Die Kombiwertung (Rangpunkte C + B Turnier) gewann der FC Lachen-Altendorf vor dem FC Buttikon und dem FC Küssnacht.

Der VSFC bedankt sich bei den Mannschaften für die fairen Spiele und beim FC Tuggen für die tolle Organisation. Die nächste Hallenmeisterschaft findet am 22./23. Februar 2014 in Einsiedeln statt.

Schübelbach, 04.03.2013 hb
Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn