News 1. Mannschaft

Wieder mal die Punkte geteilt

Trotz zwischenzeitlicher Führung musste Tuggen am Samstag Nachmittag bei Breitenrain einen Punkt abgeben. Das 1:1 machte eher die Berner froh.
2012-10-06_Breitenrain_Wiget_Tinner
Der Ex-Tuggner Marco Wiget (links) im Abschlussversuch gegen Neo-Tuggner Raymond Tinner 
(Bild: Bruno Füchslin)

Interview mit Marco Wiget

Letzte Saison spielte Marco Wiget noch in Tuggen und wurde Schweizer-Amateurmeister. Aufgrund seines Studiums in Bern, wechselte er auf diese Saison hin zu Breitenrain. Der Berner Quartiererein ist am Samstag Gegner des FC Tuggen. Grund genug dafür, dass wir uns mit ihm im Vorfeld auf dieses Spiel unterhielten.

li_Marco_Wiget_re_Artan_Zeqiraj_DSC_5411
Marco Wiget noch im Tuggen-Dress gegen Breitenrain; am nächsten Samstag wird es umgekehrt sein.  (Foto fü)

Sichere nächste drei Punkte


Je ein Treffer pro Halbzeit bescherten Tuggen gegen Sion II weitere drei Punkte. Durand und Ahmetaj konnten sich genauso wie Torhüter Bernet – er blieb ohne Gegentreffer – auf die Schultern klopfen lassen.

Tinner_DSC04747
Raymond Tinner überlief bei seinem Vorbereitungslauf zum 2:0 seine Gegner förmlich
(Foto Hori)

Di Martino zurück zu Dübendorf

Der 21-jährige Ivan Di Martino kehrt per sofort zurück zum FC Dübendorf. Der Linksfuss kam in dieser Saison bei Tuggen noch nicht zum Einsatz. Da er im kommenden Winter auch noch  auf eine mehrmonatige Weltreise geht, bat er die Verantwortlichen um einen frühzeitigen Wechsel. Wir wünschen Ivan alles Gute für die Zunkunft und bedanken uns bei ihm für seinen Einsatz.

Di_Martino_DSC04352

Via Kampfkraft zum Maximum


Mit einem 3:1-Erfolg bei St. Gallen II beendete Tuggen am Samstag die «Englische Woche». Die Schwyzer mussten für den Dreier Knochenarbeit leisten.

Peters_DSC04744
Patrick "Pepe" Peters brachte die Tuggner auf die Siegesstrasse.   (Foto Hori)

Hauptsponsor

Tenüsponsoren

Medienpartner

FC Tuggen | Postfach 49 | CH-8856 Tuggen | info(at)fctuggen.ch | Copyright FC Tuggen 2014