News 1. Mannschaft

Endlich der erste Sieg

Im fünften Vorbereitungsspiel gelang dem FC Tuggen endlich der erste Sieg. Im Obersee-Derby konnte der FC Rapperswil/Jona mit 3:0 bezwungen werden. Die Tore zum verdienten Sieg steuerten Senn, Peters und Ahmetaj bei.

 Jubel_DSC04240
Auch wenn es "nur" Vorbereitung ist: Jubel im Obersee-Derby ist immer schön.   (Foto Hori)

Tuggen kommt nicht auf Touren

Auch in der vierten Vorbereitungspartie kam der FC Tuggen nicht zum ersten Sieg. Gegner war der SV Höngg, welchem sich die Märchler mit 2:3 geschlagen geben mussten. Der Sieg war keinesfalls unverdient, erarbeiteten sich die Höngger doch zahlreiche hochkarätige Torchancen.

Huber_re_Toni_Dupovac_Foto_fu_DSC_6185
Lukas Huber lieferte sich interessante Duelle mit dem Höngger Dupovac.   

Enttäuschende Punkteteilung in Näfels

Im Testspiel gegen Linth 04 aus der  2. Liga-Interregional Gruppe 6 galt es, die intensive Vorbereitungswoche mit Trainingsspiel und drei Trainingseinheiten, mit einer soliden Leistung abzurunden. Trotz idealer Wetterbedingungen und herrlichem Alpenpanorama, welches sich an diesem prachtvollen Samstagnachmittag bot, kam der FC Tuggen nicht über ein enttäuschendes 2:2 Remis hinaus.

Peters_re_Stefan_Blunschi_DSC_2186

Patrick Peters zeichnete sich für einmal als Torschütze aus.

Unentschieden beim zweiten Testspiel gegen Thalwil

In der zweiten Trainingswoche stand dann auch schon das zweite Testspiel auf dem Programm. Gegner war der FC Thalwil, Spitzenmannschacht aus der 2. Liga interregional. Gespielt wurde am Mittwochabend 19:30 Uhr im „Stadion“ Etzliberg in Thalwil. Nach den hochsommerlichen Temperaturen vom Wochenende herrschten angenehme 22 Grad und die Tuggner trafen einen satten grünen Rasen an, auf dem Fussballspielen Spass macht. Der Himmel war zwar wieder mit Wolken bedeckt und einige Spieler blickten vor dem Spiel immer wieder skeptisch Richtung Himmel, doch eines vorneweg, es wurde dieses Mal zu Ende gespielt…

Ahmetaj_re_Lukas_Widmer_Foto_f_DSC_6017
Valon Ahmetaj verwertete eine der zahlreichen Chancen.  
  

Startprogramm ist nun definiert

Anlässlich des Administrativ-Seminars der Ersten Liga in Bern wurde am Samstag der Spielplan der neuen Ersten Liga Promotion veröffentlicht. Zudem wurde die Auslosung für die Qualifikationsrunde im Schweizer Cup durchgeführt. Dabei wurde dem FC Tuggen mit dem FC Freiburg ein Heimspiel zugelost. Das Spiel wird am Wochenende vom 4./5. August ausgetragen. Bei Überstehen dieser Quali-Runde, ist man bereits in der 1. Hauptrunde und diese kennen die Märchler ja bestens aus den beiden letzten Jahren. In der Meisterschaft startet der FC Tuggen zuerst auswärts am Mittwoch, 8. August, im Paul-Grüninger-Stadion gegen den SC Brühl. Dies ist der direkte Vergleich der beiden Erstliga-Schweizermeister 2011 und 2012. Drei Tage danach findet das erste Heimspiel an der Linthstrasse gegen die SR Delémont statt. (fct)

 Zverotic_Fabian_Eberle_DSC_0077_2
Bereits in der ersten Runde gibt es ein Wiedersehen mit Anes Zverotic. (Foto fü)

Hauptsponsor

Tenüsponsoren

Medienpartner

FC Tuggen | Postfach 49 | CH-8856 Tuggen | info(at)fctuggen.ch | Copyright FC Tuggen 2014