Im Hinblick auf die neue Saison, die in knapp einem Monat (15. August) wieder startet, kann der FC Tuggen noch zwei neue Transfers vermelden. Es wird vom FC Freienbach der 28-jährige Branko Bankovic verpflichtet, danben kommt vom FC YF Juventus der 19-jährige James Wyndham. Beide konnten bereits erste Testspielminuten im Tuggner Dress absolvieren. Die Transfers erwiesen sich als nötig, weil die langwierige Knieverletzung von Stammspieler Jakup Jakupov vorläufig keinen Einsatz zulässt und weil Neuzuzug Nemanja Petrovic sich aufgrund eines Angebots aus dem Ausland bereits nach wenigen Trainings wieder verabschiedet hat. 

Die beiden Zuzüge sind auch pünktlich für das erste Heimspiel an der Linthstrasse eingetroffen. Am kommenden Samstag um 11:00 Uhr testet Tuggen nämlich auf heimischem Boden gegen den FC Wohlen. Nebst den neuen Spielern verspricht auch die Partie an sich interessant zu werden, handelt es sich beim FC Wohlen doch um einen ehemaligen Challenge League Club, der aktuell zu den Topteams der 1. Liga Gruppe 2 gehört - ein kleiner Vergleich zwischen der Gruppe 2 und der Gruppe 3 also. 

Teilen:

 

ACHTUNG SCHUTZKONZEPT:
FÜR SÄMTLICHE HEIMSPIELE GILT DAS CORONA-KONZEPT

 

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn