Nach zwei hohen Siegen wird der FC Tuggen auswärts in Zürich auf härteren Widerstand treffen.

von Tobias Akermann, March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Tinner Raymond Durand Joel 1
Raymond Tinner im Duell mit Ex-Tuggner Joel Durand. 


Tuggen konnte in den vergangen zwei Spielen viel Selbstvertrauen tanken und zwei Kantersiege einfahren.Die im hinteren Tabellenfeld klassierten Thalwil und United Zürich wurden deutlich 6:0 respektive 6:1 geschlagen. Auch wenn das Verdikt vom letzten Samstag klar erscheint, täuscht das Resultat ein wenig. Vor allem in der ersten Halbzeit zeigte Tuggen keine gute Leistung. Aber die Märchler haben aktuell einen Lauf. Spielerisch macht das Team von Spiel zu Spiel Fortschritte. Auch wurde die defensive Stärke, welche zu Saisonbeginn vermisst wurde, wiedergefunden – kassierte Tuggen in den letzten drei Meisterschaftsspielen doch gerade mal einen Gegentreffer.

Tuggen ist gewarnt

Der Tabellennachbar aus Zürich durchlebt aktuell eine schwierige Phase in der Saison. Von den letzten vier Spielen musste Red Star dreimal als Verlierer vom Platz, der letzte Sieg gelang allerdings am vergangenen Mittwochabend gegen den Nachwuchs des FC St. Gallen. Mit dem 2:1-Sieg konnte der Abstand auf Tuggen, bei einem Spiel mehr, auf vier Punkte verringert werden. Die Märchler werden gewarnt sein,denn Red Star gehört seit dem Aufstieg vor zwei Jahren immer wieder zum Spitzenfeld der 1. Liga. Auch die bisherigen Begegnungen zeigten, dass die Zürcher ein sehr unangenehmer Gegner sind. Zudem verpasste Red Star in der letzten Saison den Aufstieg nur knapp. In den Aufstiegsspielen mussten sich die Stadtzürcher in der entscheidenden Finalrunde AC Bellinzona geschlagen geben. Tuggen wird morgen Samstag alles daran setzten, den nächsten Auswärtssieg zu landen, um im Spitzenquartett zu verbleiben. Aktuell liegen die ersten vier Mannschaften innerhalb von sechs Punkten.
Red Star – Tuggen Samstag, 16 Uhr, Allmend Brunau

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn