Allenspach
Im Sommer vor elf Jahren war er noch frisch in Tuggen, inzwischen gehört er dazu: Trainer Adrian Allenspach.(Bild: D.Horisberger) 


Adrian Allenspach bestreitet am kommenden Samstag gegen Mendrisio sein 300. Meisterschaftsspiel als Trainer Tuggens erster Mannschaft, (wohlgemerkt ohne Aufstiegs- und Cupspiele!). Als er im Sommer 2007 sein Amt in Tuggen antrat wurde eines schnell klar: Nicht nur als Fussballer war Adrian Allenspach talentiert, auch die Trainerrolle schien ihm zu liegen. Über die Jahre durfte Tuggen mit ihm immer wieder grosse Erfolge und Ereignisse feiern, so konnte man sich im Schweizer Cup mehrere Male mit Super-Ligisten messen und spielte in der ersten Liga viele Jahre unter den besten Mannschaften mit. Schliesslich konnte er mit Tuggen im Jahre 2012 sogar den Aufstieg in die Promotion League und den Schweizer Meister Titel der ersten Liga realisiseren. Adi prägt den Verein jedoch nicht nur sportlich. Nach den Heimspielen findet man ihn stets im Zelt, wo er beim Interview Antworten und Einschätzungen abgibt und anschliessend mit Fans und Zuschauern zusammen am Tisch Platz nimmt. Dieser Zusammengehörigkeit erfreuen sich viele Matchbesucher Wochenende für Wochenende. Danke, lieber Adi, für 300 Meisterschaftsspiele voller Einsatz und Kampfgeist! 

Teilen:

Nächstes Spiel

FC St. Gallen II - FC Tuggen
 
  vs. tuggen

Samstag, 20. Oktober 2018
IGP Arena, Wil 
14:00 Uhr

Letzes Spiel: 


FC Tuggen - FC Baden
tuggen vs. baden

6:2
 
3' Meier (1:0)
43' Morina (2:0)
52' Krasniqi (3:0)
58' Avdyli (4:0)
64' Ladner (4:1)
75' Farkas (5:1)
79' Stadler (6:1)
86' Ladner (6:2)
 

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn