Heute Mittwoch empfängt Tuggen Breitenrain. 
Für die Schwyzer wird es höchste Zeit für den zweiten Saisonsieg, um den Anschluss nicht zu verlieren.

DAcunto Davide Novakovic Slobodan 01
Heute sind Punkte gefragt, egal wie (Archivbild: Carlo Stuppia)

Es braucht einfach noch Zeit, bis die Zahnräder nach elf Neuzugängen korrekt ineinander laufen und die Automatismen passen», sagte FCT-Trainer Adrian Allenspach vor der Cuppartie von vergangenem Wochenende gegen Calcio Kreuzlingen.

Dass nach wie vor noch nicht wirklich übermässig viel zusammenpasst, war im 1/16-Final des Schweizer Cup unübersehbar, dass die Zeit trotz aller Umstände in Richtung fünf vor Zwölf tickt, nicht bestreitbar. Denn mit dem heutigen Spiel gegen Breitenrain ist ein Viertel der Saison – die Hälfte der Hinrunde – vorüber. Und die Märchler sitzen mit bloss einem Sieg aus sieben Partien im Tabellenkeller, erspielten sich dabei lediglich 0,6 Punkte pro Spiel und müssen eine Bilanz von minus sieben Toren vorweisen.

Dem höchst kotierten Fussballclub im Kanton muss jedoch zugutegehalten werden, dass ihm mit Rapperswil-Jona (1. Rang), Stade Nyonnais (2.), Basel 2 (4.) und La Chaux-de-Fonds (6.) gleich mehrere zurzeit auf Spitzenpositionen klassierte Teams gegenübergestanden sind. Und noch etwas kann zugunsten Tuggens hervorgehoben werden: der Teamgeist. Denn dieser ist, obwohl er mehrmals Grund gehabt hätte, auseinanderzufallen, intakt geblieben.  

Jetzt müssen Punkte her
Aber man kann es drehen und wenden, wie man will: Jetzt müssen einfach Punkte her. Ansonsten weist das erste über dem Strich klassierte Team (Zürich 2) bereits doppelt so viele Punkte vor wie Tuggen.

Anlass zur Sorge dürfte den FCT-Anhängern der heutige Kontrahent ihres Fanionteams bereiten: Breitenrain. Denn gegen den Berner Quartierclub, der seine Heimspiele auf dem Spitalacker-Rasen austrägt, haben die Schwyzer alles andere als eine reine Weste: Vier der letzten fünf Aufeinandertreffen hat der FC Tuggen verloren, der letzte Sieg datiert vom 27. September 2014.

Bericht: Roger Züger, www.marchanzeiger.ch

 

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn