KADER 1. MANNSCHAFT

SPIELPLAN

Der FC Tuggen reist nach Zürich zum FC Kosova, welcher sich im Mittelfeld etablieren will.

von Stefan Horisberger, March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Für die Tuggner steht am Sonntag bereits die neunte Partie der laufenden Meisterschaft an. Zumindest auf dem Papier reisen die Märchler als Favorit nach Zürich. Gegner ist nämlich der FC Kosova, der in der Tabelle aktuell auf Platz sieben liegt. Will Tuggen die Leaderposition verteidigen, muss man gegen die Teams aus dem Mittelfeld der Tabelle punkten.

Denn die Konkurrenz schläft nicht: Wettswil-Bonstetten liegt mit gleich vielen Punkten aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Platz zwei. Gleichzeitig werden die Zürcher motiviert sein, denn auch sie haben die Verfolger auf den Fersen. Durch das sehr ausgeglichene Mittelfeld der Tabelle könnten sie schnell nach unten abrutschen. Es wird für die Tuggner also ein letzter wichtiger Effort, bevor man dann eine Woche später ein spielfreies Wochenende hat.

Für den Tuggner Goalgetter Genc Krasniqi wird es ein Spiel gegen seinen Ex-Club: «Es ist sicher immer speziell, gegen ehemalige Mannschaftskollegen zu spielen. Wir müssen aber trotzdem abliefern, wie wir das bisher gemacht haben, abgesehen vom Spiel gegen Eschen-Mauren. Wir schauen auf uns, nicht auf die anderen Teams.»

Kosova – Tuggen Sonntag, 15.30 Uhr, Buchlern

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn