KADER 1. MANNSCHAFT

SPIELPLAN

Der FC Tuggen mischt wieder ganz oben in der Tabelle mit. Wettswil-Bonstetten hat im Nachtragsspiel unter der Woche zwar die Spitze zurückerobert, aber Tuggen kann gegen Gossau mit einem Sieg weiter dran bleiben.

von Stefan Horisberger, March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Nach dem überzeugenden Auftritt der Allenspach Elf am vergangenen Sonntag in Winterthur gilt es nun, gegen Gossau die starke Form zu bestätigen. Allerdings dürften die Tuggner keine positiven Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams in der vergangenen Spielzeit haben. Damals wurde Tuggen im vorgeholten ersten Rückrundenspiel mit einer 1:3-Auswärtsniederlage in die Winterpause geschickt. Gossau dürfte zwar am kommenden Wochenende als Aussenseiter gehandelt werden, trotzdem ist nach dem turbulenten Meisterschaftsstart in der Gruppe Drei klar, dass jeder jeden schlagen kann. Dass neben Gossau noch fünf andere Teams die gleiche Punktzahl in der Tabelle aufweisen, unterstreicht diese Ausgeglichenheit nochmals.

Krasniqi wieder dabei

«Gossau darf nicht unterschätzt werden. Wir müssen unserer Rolle am Samstag gerecht werden», meinte Assistenztrainer Remo Löffel in Hinblick auf die nächste Partie. Der grösste Tuggner Schwachpunkt im vergangenen Spiel war die mangelhafte Verwertung von Kontern. Auch Löffel sah dort das Verbesserungspotential: «Bei den Kontern sind wir noch nicht dort, wo wir hinwollen. Wir müssen mehr zu Chancen kommen und dann auch die Tore schiessen.». Sicherlich wird auch die Rückkehr von Offensivakteur Krasniqi, der zuletzt drei Rotsperren abzusitzen hatte, zusätzliche Schlagkraft bringen. Die Weichen sind nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Winterthur 2 bestimmt richtiggestellt. Gegen Gossau wird es allerdings wieder einen neuen Effort brauchen, um die drei Punkte an der Linthstrasse zu behalten.

Tuggen – Gossau Samstag, 16 Uhr, Linthstrasse

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn